Freitag, 3. Oktober 2014

Urlaub vom Alltag

Der Alltag hat mich nach schönen Urlaubswochen wieder fest im Griff! Unter anderem daran zu erkennen, dass die Abstände meiner Posts zunehmend größer werden und ich nur noch wenig Zeit finde, eure Blogs zu besuchen und mich über meine Kommentare bei euch zu melden!
Umso schöner ist es, wenn die Woche mal nicht so lange ist und uns ein zusätzlicher freier Tag geschenkt wird!

Ein freier Tag bedeutet für mich, mal wieder so lange zu schlafen, bis mein Körper entscheidet, wach zu werden. (Und nicht das kleine piepsende Ding, das sich unter der Woche schon um viertel vor sechs unerbittlich und lautstark zu Wort meldet!)  
Sich, ohne ständig auf die Uhr sehen zu müssen, ein schönes Frühstück zuzubereiten. Joghurt mit viel frischen Früchten, ein schöner duftender Tee, knusprige Semmeln mit selbstgemachter Marmelade ...


Und dann das leckere Frühstück so lange wie möglich zelebrieren, nebenher in den neuesten Mode- oder Wohnzeitschriften schmökern - egal wie lange! Zeit spielt heute keine Rolle. Was für ein Luxus!




Wie schön ist es für mich auch, einen freien Tag mit meinen DIY-Projekten zu füllen. So sind Kissen und eine Tagesdecke für mein neues Schlafzimmer entstanden. Ich werd sie mal fotografieren und euch zeigen. Für die Decke (Maße 1,50 x 2,20m) habe ich aber nicht nur einen freien Tag gebraucht!! 
Mit weniger Aufwand sind da meine Socken verbunden, die ich mir schon in allen verschiedenen Materialien, Farben und Mustern gestrickt habe. Der nächste Winter kommt bestimmt!


Ich kann aber auch ohne Mühe nahezu den ganzen Tag mit dem Lesen eines guten Buches verbringen. 
Oder, wenn das Wetter mitspielt, einfach nur vor mich hindösen und die letzten warmen Sonnenstrahlen genießen.


Wie verbringt ihr am liebsten einen freien Tag? 
Gemütlich oder seid ihr eher unterwegs?



Letzten Freitag habe ich mit einer lieben Kollegin einen wunderschönen Ausflug ins Allgäu gemacht.  Kurzentschlossen haben wir uns direkt nach Arbeitsschluss einfach ins Auto gesetzt und sind ins Allgäu gebraust. 
Unseren nachmittäglichen Kaffee haben wir dann auf dem Berg bei schönster Aussicht genossen! Einfach traumhaft!



Wie gut es tut, mal den Alltag hinter bzw. unter sich zu lassen! So ein Blick von oben auf die Welt gibt mir Ruhe und Abstand im wahrsten Sinne des Wortes!
Mit so einem Ausflugsnachmittag am Freitag das Wochenende zu beginnen ist wirklich ein Geschenk!



Wie auch immer ihr das lange Wochenende verbringt, wünsche ich euch eine erholsame Auszeit!

Liebe Grüße
eure
Rosalie




Kommentare:

  1. Hach....Schon der erste Teil deines Post liess mich vor Neid erblassen....:D
    Ja, soviel Zeit und Ruhe möcht ich auch gern mal wieder haben, du machst das
    genau richtig. Das Nichtstun und Genießen hab ich irgendwie schon völlig verlernt über
    die letzten Jahre :) Und einen freien Tag hab ich auch nicht.... Najaa...
    Und dann erst die Allgäu-Bilder! Ich liebe das Allgäu, die Berge, die Wiesen, die Aussicht!
    Ein Traum! *schwärm*
    Ich habe mal ein halbes Jahr in Oberstdorf gearbeitet, daher kommt meine immer noch anhaltende
    Begeisterung :)
    lg,
    Marli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosalie,
    ja, es geht leider immer viel zu schnell das einen der Alltag einholt. Da ist es doch schön, das du dir eine Auszeit in den Bergen genommen hast. Wunderschöne Fotos hast du von dort mitgebracht.
    Ich war heute auf einem Stoffmarkt. Endlich war auch mal einer in meiner Nähe. Sehr schöne Stoffe und Spitzen habe ich mir geleistet. Das Wetter hat auch mitgespielt. Es war so schön sonnig.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  3. Hi liebe Rosalie,
    dein Frühstück sieht ja fein aus. Ist doch schön wenn man es so genießen kann.
    Ja und solche spontan Ausflüge sind auch entspannung und machen Spaß.
    Sehr schöne Fotos.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosalie,
    wow, was für schöne Bilder <3 herrlich!
    Vom Frühstück angefangen ;)
    Ganz toll...das war sicherlich ein wunderbarer Ausflug.
    lg Andy

    AntwortenLöschen
  5. wow, die Aussicht ist echt klasse. Wie ich sehen kann hast du den Feiertag echt genossen. Wir Österreicher hatten ja leider nicht das Glück, an diesem wunderbar sonnigen Tag frei zu haben. Bei uns in Schärding ist da immer die Hölle los, da es direkt an der Grenze liegt, nutzten viele Deutsche diesen Tag für einen Ausflug ins Nachbarland ;)

    Die Wolle auf den Bildern, bzw. deine Socken haben eine echt hübsche Farbe. Die Kombi sieht total kuschelig aus. ;)
    Hab noch ein schönes verlängertes Wochenende. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Oh, deine freien Tage klingen wundervoll und sehen großartig aus. Oh ja, verlesen kann ich sie auch, irgendwie verlieren, gelingt mir auch ganz gut oder mich selbst verlieren, auf den Bergen in einer senkrechten Wand - das tu ich fast am liebsten.
    Hab dank für diesen schönen Post
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Mit so einem wunderbaren Ausflug in die Berge könntest du mir auch das Wochenende versüßen - da würde ich auch ohne Murren um 5:30 Uhr aufstehen! Herrlich - ich liebe die Berge - aber für einen spontanen Ausflug sind 5 Std. Fahrt einfach zu viel - wie schade!

    Schick dir liebe Grüße und hab ein feines Wochenende - Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Du Liebe,
    ein perfekter Tag !!!!! und ein wunderschöner Post dazu ;-) *DANKE*
    Ich wünsche dir noch gaaaanz viele solcher perfekter Tage, welche die anderen wieder ein bisschen versöhnen.
    und am besten schon morgen !!
    gaaaanz <3liche Grüße von mir ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosalie,
    ein wunderbarer Tag - hätt ich ebenso Freude daran. Hier sind die Berge nicht ganz so hoch - eine halbe Stunde Autofahrt und wir landen - je nachdem, in welche Richtung wir starten im Harz oder im Weserbergland. Okay, kein Vergleich mit "richtigen" Bergen....aber zum "Abschalten" und " Seele baumeln lassen" reichts :)
    Und deine gestrickten Socken finde ich total Klasse - die Farben sind toll!!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rosalie,
    ja das muss auch mal sein!!!
    Und so ein langes Wochenende
    finde ich zwischendurch auch echt
    klasse!
    Tolle Bilder!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  11. Everyone I know feels that time is going by so fast! We must do all we can to stop and enjoy. Beautiful photos of the scenery.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosalie,
    so überraschend geschenkte freie Tage sind schon ´was Besonderes. Wie schön, daß du den Tag so genießen konntest.
    Einen Ausflug ins Allgäu ist immer eine Reise wert. Vielleicht noch einen Abstecher ins Blaue Haus *lach*....oder nach Oberstdorf....ach, da würde mir schon so einiges einfallen *lach*. Wir haben ja auch nur einen Katzensprung dorthin.
    Ein wunderschönes Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Rosalie,

    ja die Sache mit der Zeit... gelesen habe ich deinen Post schon vor einer Woche. Heute habe ich endlich mal Zeit auch was dazu zu schreiben. So einen herrlichen Ausflug habt ihr da gemacht. Wenn ich mal oben auf so einem Berg stehe, dann fühle ich mich immer so frei. Ich kann das gar nicht in Worte fassen. So ein Gefühl... die Arme ausbreiten, die Augen schließen, ganz tief einatmen und sich glücklich fühlen. Aber auch die Beschreibung von deinem Gammeltag... ein Traum. Irgendwann wenn die Kinder mal raus sind...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosalie,
    wir haben am 3.10 auch einen schönen Ausflug an einen See gemacht. Schön war´s... Dein Ausflug war aber auch toll...ich liebe die Berge nun auch. Erst seit diesem Sommerurlaub, aber nun für immer!
    Sei lieb gegrüßt
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. oh, klingt alles sehr genussvoll und schön ;-)
    schöne impressionen!
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Rosalie,
    genieße den Herbst mit allen Sinnen.

    Ich hätte jetzt am liebsten die Buchteln(Dampfnudeln) vom Header und das Fruchtjoghurt.
    :-)

    Herzensgrüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!