Samstag, 14. Juni 2014

... ein kaltes Süppchen

Heute melde ich mich nur ganz kurz aus den Ferien. Was für ein wunderschönes Wetter wir haben! Genießt ihr es auch so wie ich?
Ich habe kürzlich ein tolles Rezept, für heiße Sommertage entdeckt: Kalte Gurkensuppe!
Ja, klingt jetzt nicht sooo spektakulär, schmeckt aber wirklich gut und vorallem ist es sehr erfrischend an so einem heißen Sommertag.



Und die Zubereitung geht ruck zuck. Wer hat schon groß Lust, bei der Hitze auch noch in der Küche zu stehen?
Ihr braucht dazu nur eine Gurke, etwas Joghurt oder Sauerrahm, etwas frischen Ingwer und einen Pürierstab. Mit dem püriert ihr alles klitzeklein, schmeckt die Suppe mit Salz und Pfeffer ab und dann muss sie nur noch gut gekühlt werden. Fertig!
 

Die Gurke gehört zu den Lebensmitteln mit den wenigsten Kalorien. Sie hat einen hohen Wassergehalt von 95 % und enthält viele Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Kalium und Vitamine aus der B-Gruppe. Optimal für die Versorgung an heißen Tagen. 
Auch unserer Haut soll sie, als Maske aufgetragen, Feuchtigkeit spenden und sie jünger und straffer erscheinen lassen!! Wer´s mag! Ich esse sie lieber! ;-)



Womit erfrischt ihr euch kulinarisch am liebsten? Was ist euer Lieblings-Sommerrezept?



Ich wünsche euch jetzt ein schönes Wochenende!
Macht es euch gemütlich!





Kommentare:

  1. Liebe Rosalie,
    hört sich sehr lecker an, die Gurkensuppe. Deinen Erdbeerkuchen hab´ ich ja schon nach gebacken, und alle waren total begeistert. In der nächsten Woche steht hier eine kleine Feier an. Und? Was back ich? Natürlich deinen Kuchen:). Und jetzt hab ich auch noch eine Idee für eine leckere, kalte Suppe am Abend. Wie schön...meine Gäste werden sich freuen ( und ich mich auch) !!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      das freut mich aber, dass mein Erdbeerkuchen so gut angekommen ist!! Er ist ja auch zu lecker!!
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!!
      Liebe Grüße an dich
      Rosalie

      Löschen
  2. Hallo liebe Rosalie,

    dein Rezept hört sich lecker an. Mit kalten Suppen allerdings kann ich irgendwie nicht. Ich bin so ein Suppenkaspar, ich liebe Suppe - aber schön heiß muss sie sein! Ist sone Macke von mir. Obwohl bei deinen tollen Fotos könnte ichh nochmal über einen Sinneswandel nachdenken. Hab ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Rosalie,
    vielleicht sollte ich mich doch mal an kalte Süppchen heranwagen. Geht ja wirklich superschnell. Also auf meiner Erfrischungshitliste steht im Sommer immer die Wassermelone. Heute möchte ich mich mal an ein Zitronensorbet versuchen. Vielleicht wird das ja mein neuer Erfrischungshit.
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhmm, Zitronensorbet klingt auch gut! :-)
      Liebe Grüße
      Rosalie

      Löschen
  4. Hallo Rosalie,
    das hört sich lecker an und ist mal eine Alternative zu den Salaten, dich ich immer mache :-)!
    Und Obst in rauen Mengen!!! Allerdings bekomme ich da oft noch mehr Hunger von….;-)!
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Gurken und Melonen könnte ich bei der Hitze den ganzen Tag essen, ab und an ein Stück Schokolade und ich bin glücklich.
    Kochen macht jetzt sowieso keinen großen Spaß, höchstens Grillen.
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hmm was für ein tolles Rezept! UNd passend für den Sommer , da es schön leicht ist ;) Super Sache ^^

    Liebe Grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super lecker aus Rosalie,...obwohl ich mit kalten Suppen bisher noch überhaupt keine Erfahrungen gemacht habe. Vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren. Erfrischend ist es ganz bestimmt!
    Danke für die hübschen Bilder und ein schönes WE...
    Brigitte ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosalie,
    hmm das schmeckt lecker aus. Ganz toll ist auch
    kalte Tomatensuppe, leicht schaft - gute Idee, die werd
    ich mal posten.....
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  9. klingt wunderbar sommerlich, frisch und lecker!!! danke, für die inspiration!
    sonnige grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ja hmmm, mampf - ich komme, denn meine Gurken sind noch nicht reif!!!
    Hab eine wundervolle Zeit und bleib draußen, da ist es doch so schön
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Mmmh hört sich gut an! Komme vorbei, lass was übrig ;-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosalie,
    vielen Dank für das tolle Rezept! Im Moment bringe ich sowieso nur Suppen herunter, somit bin ich für das Rezept wirklich dankbar.
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosalie,
    das mach ich mir morgen, sieht vorzüglich aus und schmeckt sicher sehr erfrischend.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  14. This recipe looks delicious and refreshing!

    AntwortenLöschen
  15. Oh jaaaa, die kenne ich und mag sie auch seeehr !!
    ;o) ....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!